Sie sind hier:  Home | Bußgeldauflagen

Bußgeldauflagen helfen

Ihr Ansprechpartner

 




Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Enno Buss

Telefon: +49 221 746130

email: enno.buss@cf-selbsthilfe-koeln.de

 

Für Zuweiser

Wir freuen uns, dass Sie sich auf unseren Seiten informieren. Gerade für uns als kleine Organisation, die sich überwiegend aus Spenden finanziert, sind Bußgeldzuweisungen eine bedeutsame Säule der Finanzierung. Lesen Sie hier, wie wir mit Ihren Zuweisungen helfen:

Die CF Selbsthilfe Köln e.V.

  • ist eingetragen in den Listen der Oberlandesgerichte (OLG),
  • informiert die OLG gewissenhaft zu Beginn eines jeden Jahres über alle eingegangenen Bußgelder des Vorjahres,
  • informiert Gerichte und Staatsanwaltschaften fristgerecht, ob die Zahlungspflicht erfüllt wurde oder nicht.

Falls gewünscht, senden wir Ihnen auch gerne Projektbeschreibungen zu oder stellen Ihnen unsere Arbeit in einem persönlichen Gespräch vor.

Sie wünschen weitere Informationen?

Enno Buss steht Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung:

Telefon: +49 221 746130 Mail: enno.buss@cf-selbsthilfe-koeln.de

Information für Zahlungspflichtige

Sie müssen ein Bußgeld an die CF Selbsthilfe Köln e.V. zahlen? Dann danken wir Ihnen schon jetzt für Ihre fristgerechte Zahlung. Ihre Bußgeldzahlung trägt dazu bei, dass wir wichtige Klimaaufenthalte für Menschen mit Mukoviszidose finanzieren und ihnen in wirtschaftlichen Notlagen unter die Arme greifen können.

Nachfolgend einige wichtige Informationen: 

  • Die CF Selbsthilfe Köln e.V. darf Ihnen für Ihre Zahlung keine Spendenbescheinigung ausstellen.
  • Es ist uns nicht gestattet, mit Ihnen über Ratenzahlungen oder Aufschub der Zahlung verhandeln. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an das Gericht.
  • Ihre Zahlung wird von uns bestätigt und dem Gericht oder der Staatsanwaltschaft mitgeteilt.
  • Überweisen Sie Ihr Bußgeld bitte ausschließlich auf unser Bußgeld-Sonderkonto mit der IBAN: DE73 3705 0198 0001 2725 17 bei der Sparkasse KölnBonn.
  • Bitte geben Sie bei allen Zahlungen unbedingt das vom Gericht festgelegte Aktenzeichen an. Das erleichtert uns die Zuordnung. Und nur dann sind wir in der Lage, Ihre Zahlung fristgerecht an das Gericht bestätigen.